Tierheilpraxis

Wegen der aktuellen Corona-Pandemie finden derzeit keine Seminare statt. Nach der Entwarnung werde ich aktuelle Termine hier an dieser Stelle einstellen, bis dahin - habt etwas Geduld - haltet Euch an die Seuchen-Netikette - bleibt gesund!



Seminare für Therapeuten:


Blutegel in der Praxis der Tiertherapie

Das Seminar beginnt mit einer Besichtigung der Biebertaler Blutegelzucht. Im anschließenden Vortragsteil werden die Biologie der Blutegel und erforderlichen Haltungsbedingungen aufgezeigt. Darüber hinaus werden die rechtlichen Aspekte der Blutegeltherapie beleuchtet. 
Der zweite Teil beschreibt die Wirkmechanismen der Blutegel. Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf den Indikationen und Kontraindikationen.  Im praktischen Teil bekommen die Teilnehmer Gelegenheit, die Anwendung zu beobachten und bei genügend Patiententieren auch selbst einzuüben. 
Es wird eine praktische Übung (Ansetzen des Blutegels am Tier) durchgeführt. Damit alle Seminarteilnehmer die Gelegenheit erhalten, das praktische Anwenden des Egels zu üben, benötigen wir Probanden-Tiere (Hunde, andere Tiere auf Anfrage)! 

Aktuelle Termine und Anmeldeformulare finden Sie unter: www.blutegel.de

________________________________________________________________________


Der medizinische Blutegel

Kleines Tier mit großer Wirkung

Hintergrund und Inhalt des Seminars
In der alternativen Tierheilkunde werden die Blutegel (Hirudo verbana) vor allem bei Erkrankungen des Bewegungsapparates zur Schmerzlinderung und Entzündungshemmung eingesetzt. So kann die Behandlung mit Blutegeln z.B. bei akuten und chronischen Problemen des Bewegungsapparates zu raschen Symptomlinderung führen und ist daher ein idealer Ergänzungsbaustein zu anderen alternativen und schulmedizinischen Therapieformen.
In diesem Seminar werden Sie die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten unserer kleinen Helfer kennenlernen. In vielen praktischen Übungen erlernen Sie den sicheren Umgang und die Anlagetechniken.
Inhalt des Seminars:
• Biologie und Haltung des Blutegels
• Allgemeine Wirkprinzipien, Indikationen, Kontraindikationen
• Technik des Ansetzens
• Allgemeiner Umgang mit "Dr. Hirudo" und Patient
• Praktische Übungen
Für die praktischen Übungen können Sie nach Absprache gerne Ihre eigenen Haustiere bzw. die Ihrer Patientenbesitzer mitbringen.
Nähere Informationen und Anmeldung unter:
www.sarah-mergen.de

________________________________________________________________________________________


Hufrehe - richtig behandeln, richtig managen


Langenshof, Trift 3, 34399 Wesertal
Anmeldungen an:
anke(at)tierheilpraxis-online.de

Die Hufrehe wird von vielen Pferdebesitzern immer noch als Schicksalsschlag und als aussichtslos zu therapieren angesehen. Wir werden in diesem Seminar ein Konzept erarbeiten, wie wir diese schwere Erkrankung sinnvoll und erfolgversprechend therapieren, und wie wir die Tierhalter in einem soliden Management unterstützen können. Wir besprechen die Ursachen, angefangen von falscher Fütterung und Haltung, über einmalige Intoxikationen bis hin zu EMS und ECS. Natürlich ist auch die Hufbearbeitung ein wichtiges Thema, das wir gründlich beleuchten werden.

Referentin: THP Anke Henne
Ein ausführlicher Power-Point-Vortrag wird in das Thema einführen
Durch Patientenpferde lernen wir Beispiele kennen und können praktische Anwendungen, z.B. in der Blutegeltherapie einüben.
Seminarpreis: 165,- € incl. Seminarverpflegung

Eigene Pferde können nach Rücksprache mitgebracht werden. 

____________________________________________________________________

Oder buchen Sie ein Seminar für Ihren Stall / Ihre Kollegen / Ihren Verein:
Seminarangebot / Workshop 2020/21

Wochenende: Samstag 10:00 bis 17:00 und Sonntag 09:00 - 16:00
Aufbau: je nach Thema findet meist morgens die theoretische Einführung ins Thema und nachmittags die praktische Anwendung statt. 
Am Beispiel Blutegel in der Tierheilkunde: Samstag-Vormittag: Biologie, Geschichte, Hälterung, Wirkprinzipien, Indikationen, Kontraindikationen
Samstag-Nachmittag: praktisches Ansetzen 
Sonntag-Vormittag: Nach- u. Nebenwirkungen insbes. die Nachblutung, Nachsorge, Fallbeispiele
Sonntag-Nachmittag: praktisches Ansetzen
Seminarpreis: € 1100,00

Ein Tag:09:00 - 18:00                                                                                          
Aufbau: je nach Thema findet meist morgens die theoretische Einführung ins Thema und nachmittags die praktische Anwendung statt. 
Am Beispiel Blutegel in der Tierheilkunde: 
Vormittag: Biologie, Hälterung, Wirkung und Nebenwirkungen, Indikationen, Kontraindikationen, Nachsorge, Fallbeispiele 
Nachmittag: praktisches Ansetzen 
Seminarpreis: € 700,00           
                                                        
Ein halber Tag: 14:00 - 18:00                                                                              
Aufbau: 2 Stunden theoretische Einführung ins Thema, 2 Stunden praktische Vorführung 
Am Beispiel Blutegel in der Tierheilkunde: 
Theorie: Biologie, Wirkung und Nebenwirkungen, Fallbeispiele
Das praktische Ansetzen wird von mir selbst vorgenommen
Kurzseminare eignen sich gut für Tierbesitzer, die in der Zukunft nicht selbst behandeln wollen und sollen, aber die Therapieform näher kennen lernen möchten. Sie sind auch für Vorführungen in Hundeschulen oder Reitställen geeignet. 
 Seminarpreis: € 500,00

Die Preise verstehen sich bei allen Seminaren zuzüglich Reisekosten, Verpflegung und ggf. Übernachtung. Ich übernachte auch gerne in einer preiswerten Pension oder privat, damit Sie die Gesamtkosten steuern können. 
Meine Reisekostenpauschale beträgt 0,80 € je Entfernungskilometer.

Weitere mögliche Themen:
1.1. Hilfe mit Homöopathie
2.Bach-Blüten für Tiere
3.EMS – Cushing – Hufrehe
4.Allergien: Entstehung, Manifestation, Behandlung
5.BARF oder nicht: Hunde und Katzen gesund und modern ernähren
6.Möhren, Müsli, Mineralfutter – was braucht mein Pferd wirklich
Das ist nur ein Auszug, es gibt noch weitere interessante Themen, sprechen Sie mich an, wenn Sie besondere Wünsche Ihrer Schüler und Studenten berücksichtigen möchten.

Für die praktischen Übungen und Anleitungen benötigen wir Probanden, also ggf. Patienten aus Ihrem Bestand, oder genügend Tiere, die die Teilnehmer mitbringen oder vielleicht auch einen Pferdestall oder Bauernhof, den wir besuchen können, gerne auch Tierheime oder Gnadenhöfe.

Blutegelseminare: 
Sie haben die Möglichkeit, entweder selbst die benötigten Egel unter www.blutegelapotheke.de zu bestellen. Ich kann sie aber auch gerne mitbringen, dann fallen pro angesetztem Egel 9,00 € an. Im Seminar berechne ich nur den Selbstkostenpreis für die Egel. Diese Kosten werden erfahrungsgemäß gerne von den Tierbesitzern übernommen, da sie ja schon eine kostenfreie Untersuchung und Behandlung erhalten. 
Rechtlicher Hinweis:
Gebuchte Seminare können wegen mangelnder Teilnehmerzahl natürlich auch mal ausfallen. Bitte planen Sie vorausschauend, damit uns allen möglichst geringe Folgekosten entstehen. Da ich keine Termine an den gebuchten Wochenenden vergeben kann, muss ich mich vor Verdienstausfall schützen. Bitte haben Sie Verständnis, dass bei der Absage innerhalb gewisser Fristen ein Teil der Seminarkosten anfallen: kostenfreie Absage bis 5 Wochen vor Seminartermin, 20% der Gebühr fallen bei Absage bis 3 Wochen vor Seminartermin an, 30% bei Absage bis 2 Wochen vor Termin und 50% bei Absage bis 1 Woche vor Termin, danach muss ich leider den vollen Seminarpreis berechnen.